Schlagwörter

Die Hochzeitsliste



Fragen Sie sich warum Sie gerade eine Hochzeitsliste anfertigen sollen? – Die Antwort darauf ist relativ einfach. Kennen Sie nicht alle Gäste gut oder hatten Sie nicht die Möglichkeit alle Gäste in der Zeit vor der Hochzeit zu sehen besteht oft die Gefahr, dass Geschenke doppelt gekauft werden. Oder es werden Geschenke gekauft die nicht gebraucht werden. (Z.B. Geschirr… stellen Sie sich vor jeder schenkt Ihnen Geschirr von einer anderen Serie.. ob Sie da wohl glücklich werden wenn nichts zusammenpasst?) Auf Ihrer Hochzeitsliste haben Sie alle Sachen aufgelistet welche Sie für einen gemeinsamen Haushalt benötigen oder sich als Geschenke wünschen. Fraglich ist ob das Schenken nicht dann etwas unüberraschend ist, da man ja schon weiß was man bekommen wird. Für Gäste wäre es zumindest nett nicht nur etwas von der Hochzeitsliste zu schenken, sondern auch etwas persönlich ausgesuchtes. So hat man auf jedenfall ein Geschenk, welches erwünscht ist und auf der anderen Seite doch auch etwas persönliches geschenkt.

Hochzeitslisten kann heutzutage ganz einfach im Internet bei diversen Anbieten online erstellen. Diese Hochzeitslisten im Internet zeigen meist auch gleich an ob ein Artikel schon von jemandem dem Brautpaar geschenkt wird. Somit werden doppeltgeschenke weitgehendst vermieden. Wenn man also auf das Persönliche eines ohne Impuls gemachten Geschenks verzichen kann sind diverse Online-Hochzeitslisten sicherlich eine gute Möglichkeit um dem Geschenkechaos zu entkommen.



Ähnliche Beiträge

  1. Hochzeitsseite zum Mitgestalten
  2. Ihre Hochzeitslocation bewerben
  3. Hochzeitslinks



Der Beitrag Die Hochzeitsliste wurde im April 2008 erstellt und in der Kategorie Heiraten abgelegt. Er ist mit den Tags , , , gekennzeichnet und in folgenden Sprachen verfügbar:

keine Kommentare erlaubt.